Hallo erster Schnee! Weekly Tarot Reading 11.12.2o17

Wunderschönen guten Morgen!

Letzte Woche musste das Reading leider ausfallen, weil ich nicht dazu kam, mich am Wochenende mal in Ruhe hinzusetzen und drei Karten zu ziehen. Generell ging es mir die Woche über nicht so gut, mein Energielevel war ziemlich unten, ich hatte eine kleine kreative Auszeit und musste erstmal wieder zurück zu meiner Stärke finden. Jetzt bin ich aber wieder voll da. 😉 Als nächstes werde ich einen Artikel zum Thema Frauensolidarität schreiben – Denn ich plane meinen ersten Women’s Circle im Januar! Bei einem Women’s Circle kommen Frauen zusammen, um sich auszutauschen, sich zu öffnen und Verbundenheit zu schaffen. Gelebte Frauensolidarität also: Ein ganz wichtiges Thema, wie ich finde! Wir werden außerdem Intentionen für den Mondzyklus fassen und ein bisschen Yoga machen. Wenn du dich dafür interessierst, dann schau gerne bei meinem FB-Event vorbei: https://www.facebook.com/events/1970834643160028/ Ich bin schon etwas aufgeregt und freue mich total auf den Tag!

Aber kommen wir zur neuen Woche. Falls du auch einen Impuls für die kommenden Tage möchtest, dann hab ich hier wieder mein Wochenreading für dich. Ich nutze das Starchild-Tarot von Danielle Noel, das besonders schön gestaltet ist. Alles zur Hintergrundgeschichte kannst du auf Danielles Website nachlesen (und bestellen). Die Texte habe ich frei ins Deutsche übersetzt, die Mantren habe ich von Liz Worth großartigem Buch „Going beyond the little white Book“ übernommen. Hinweis, falls du dich schon mit Tarot auskennst: Die Münzen sind hier Kristalle. Das musst du auch beachten, wenn du die Karten noch woanders nachlesen möchtest.

Wenn du bereit bist: Schließe deine Augen. Atme tief ein und aus und entspanne dich. Öffne die Augen und entscheide dich spontan für eine Karte. Enjoy!

tarot_11.12_beschriftet

Fertig? Dann lass uns schauen, welche Karten diese Woche dabei sind.

tarotaufgedeckt_11.12

King of Crystals

Botschaft: Jetzt ist es wichtig, dass du deine Pläne methodisch durchdenkst. Wenn du deine Zukunft mit einer klaren Vision siehst und mit Selbstdisziplin und Hingabe weitermachst, gibt es nichts, was du nicht erreichen kann. Die Karte erinnert uns daran, sorgfältig auf Details zu achten und sich bietenden neuen Gelegenheiten gegenüber offen zu bleiben.

Person: Wie jede Hofkarte steht auch der King of Crystals für eine Person, in diesem Fall eine extrem tüchtige und praktische! Diese Menschen verfolgen ihren Plan, bis die Arbeit getan ist, wenn sie sich einmal etwas in den Kopf gesetzt haben. Als ambitionierte und hingebungsvolle Personen sind sie meist sehr erfolgreich in dem, was sie tun. Ihr Pragmatismus kann zu klaren und ehrlichen Ratschlägen führen, besonders, da sie gerne unterstützen, wenn jemand Beratung oder Führung braucht. Die Person kann manchmal schüchtern oder introvertiert wirken, aber lass dich nicht von seinem oder ihrem Erscheinen täuschen, eigentlich sind sie hochsensible, spirituelle Lebewesen, die starke Verbindungen zu Erde und Natur aufbauen.

Ein Mantra für King of Crystals: Ich behandle meine Träume und Ambitionen mit Respekt und Verbindlichkeit. Wenn ich bereit bin mich selbst ernst zu nehmen, wird der Erfolg kommen.

Three of Swords

Diese Karte ist etwas schwer einzuordnen, steht aber oft für Momente von Verlust, Schmerz, Betrug oder Liebeskummer. Auch wenn diese Hürden sich überwältigend anfühlen können, meist stellt sich die Situation als etwas heraus, dass im nachhinein Sinn ergibt oder uns etwas lehrt. Schwierigkeiten können uns die Klarheit und das Potential geben, neue Möglichkeiten zu kreieren. Wie wir mit unglücklichen Zeiten umgehen, kann lebenslang Einfluss auf unser Lebensglück und Bewusstsein haben, wenn wir es gewohnt sind, immer auf das Negative zu schauen. Deine angeborene Stärke und Weisheit werden zum Vorschein kommen, wenn du dein Potential zum Wachstum erkennst und Herausforderungen lernst. Es liegt in deiner Hand, aus dem Schatten wieder hinaus ins Licht zu treten.

Ein Mantra für die Three of Swords: Ich bin bereit, den Schmerz loszulassen, den ich zu lange festgehalten habe. Auch wenn meine Trauer notwendig war, um schwierige Zeiten zu erkennen, weiß ich, dass ich nun loslassen muss, um weiterzukommen.

Serenity

Manchmal ist es wichtig, vom Lärm und Chaos der Welt zurückzutreten. Es ist nichts falsch daran, wenn du Raum für dich suchst, denn nur dann kannst du deine innere Stimme richtig hören. Das wiederum erlaubt dir, deine Wahrnehmung zu erweitern und dich mit deinem Higher Self zu verbinden.

Die Karte beschreibt eine Reise der Seele, in der du Wahrheit, Sinnhaftigkeit und Harmonie suchst. Du erlebst eine neu entdeckte Spiritualität, die dein Leben lebendiger macht und erhellt. Du verstehst, dass jede Person ihren eigenen Weg des Lernens geht und brauchst es nicht mehr so sehr, dich in deinen Ansichten bei anderen Leuten rückzuversichern. Nimm dir Zeit, dich in der Natur aufzuhalten und entdecke die Geheimnisse der Erde, die dich umgibt. Entdecke in der Natur, was auch in dir geweckt wurde.

Was kann ich durch persönliche Erfahrung lernen? Wie kann ich mich mit meiner Spiritualität und höherem Selbst verbinden? Wie kann ich mich mit ähnlich denkenden Menschen austauschen?

Ein Mantra für Serenity: Ich erlaube mir, still zu sein und tiefe Erleuchtung zu erfahren.

Das war das Reading für diese Woche, ich hoffe, du konntest etwas daraus mitnehmen! Ich freue mich wie immer über Kommentare und Nachrichten dazu.

Alles Liebe, Noemi ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s