Worauf verzichtest du? Weekly Tarot Reading 12.o2.2o18

Hallo sonniger Montag!

Gerade sind wir noch mitten in der Faschingszeit (oder Karneval, je nachdem ;)) und je nach Region wird heute am Rosenmontag wild gefeiert. Ich bin also gespannt, wie viele LeserInnen ich heute habe. 😀 Ich selbst konzentriere mich vor allem auf die Zeit nach Fasching, die Fastenzeit. Obwohl ich keinem Glauben angehöre, habe ich diese Zeit schon öfter genutzt, um temporär auf etwas zu verzichten.

Weshalb mach ich das? 1. Mag ich es, mich immer mal wieder selbst herauszufordern und zu schauen, ob ich es schaffe, eine Zeitlang mit Einschränkungen durchzuziehen. 2. Glaub ich an die gebündelte Kraft des Kollektivs, die solch einen Verzicht leichter macht, da viele Menschen gleichzeitig involviert sind und ein gewisser Spirit in der Luft liegt. Dieses Gemeinschaftliche finde ich schön! 🙂 Dieses Jahr plane ich, auf Alkohol und Fernsehen zu verzichten. Fastet ihr auch? Schreibt mir gerne mal, ich bin gespannt. 🙂

Kommen wir zu den Karten der Woche. Mein Deck heißt Mesquite Tarot (Link). Bestellen kann man es entweder aus den USA oder aus UK beim Little Red Tarot Shop (Link). Meine Texte sind u.a. inspiriert von Liz Worth Buch „Going beyond the little white book“.

Falls du eine Karte für die kommende Woche ziehen möchtest, dann schließe die Augen. Atme tief ein. Atme aus und lasse alles los, was dich gerade beschäftigt. Lass es gehen. Öffne die Augen und entscheide dich intuitiv für eine Karte.  

tarot_12.02.png

Hast du gewählt? Dann lass uns schauen, welche Karten diese Woche dabei sind

tarot_12-02aufgedeckt.jpg

Leader of Wands

„Ohne Entschuldigung du selbst sein“ – das ist dein Motto der Woche. Was du dir in den Kopf setzt, gehst du ohne Zögern und ohne Ängste an. Auch wenn das vielleicht nicht immer deine Art ist, diese Woche bist du beflügelt, dich nicht einschüchtern zu lassen und mutig voranzugehen. Stur auf die beste Art bist du, das heißt konsequent, zuverlässig und widerspruchslos, denn für dich ist es auch Fortschritt, wenn du aus Fehlern lernen kannst. Du hast keine Angst zu scheitern, denn daraus lernst du dich noch besser kennen und dafür bereitet es dir zu große Freude, Pioniergeist zu zeigen und mutig voranzugehen. Das Universum ist auf deiner Seite, also los, auf zu neuen Ufern!

Mantra: Ich gehe mutig meinen eigenen Weg und schöpfe dabei neue Energie aus meinem Entdeckergeist.

(Hinweis: Im Traditionellen Tarot heißt diese Karte King of Wands)

Knower of Cups

Falls du diese Woche eine Kraftquelle brauchst: Schau nach innen. In dir liegt alles Wissen, das du brauchst, um dich selbst zu erden und mit deiner eigenen Kraft zu verbinden. Praktiken wie Meditation, Tagebuch schreiben, Tarotkarten ziehen – das alles kann dir dabei helfen, deine innere Stimme besser zu hören. Der Neumond am Donnerstag bietet sich an, um bei einem Ritual tief in dich zu gehen und herauszufinden, was deine tiefsten Wünsche sind. Dabei brauchst du nichts zu verstecken, denn das geht mit dieser Karte nicht. Lass alles zu, was an die Oberfläche kommt und wenn es schmerzhaft sein sollte, sei dir bewusst, dass du es in der Hand hast, dein Leben zu lenken und dass deine innere Kraftquelle dir dabei immer helfen wird. Versprochen. ❤

Mantra: Ich vertraue meiner inneren Stimme und lasse mich von ihr führen.

(Hinweis: Im Traditionellen Tarot heißt diese Karte Queen of Cups)

One of Wands

Diese Karte steht für kreativen Ausdruck pur, dafür, seine Stimme zu finden in dieser Welt und seinen eigenen Fußabdruck im Sand zu hinterlassen! Auch wenn du mit dem Wort Kreativität erstmal nichts anfangen kannst, weil du z. B. keine KünstlerIn bist, du hast etwas, das einzigartig ist und dass du nun erst Recht raus lassen und manifestieren darfst. Du fühlst dich beseelt und getragen von deiner Inspiration und der aufregenden Stimmung, die damit einhergeht. Kreative Aufbruchstimmung und Entdeckertum liegen in der Luft! Deshalb trau dich diese Woche, da reinzugehen, Projekte anzufangen, Dinge umzusetzen, die dich glücklich machen und genieße die neue Energie und das Feuer, das dadurch in dir entsteht.

Mantra: Ich fühle mich inspiriert und bin bereit, mein kreatives Feuer zu zünden und hell lodern zu lassen.

(Hinweis: Im Traditionellen Tarot heißt diese Karte Ace of Wands)

Das waren die Karten der Woche, wie immer freue ich mich über Kommentare oder Nachrichten. Bis nächste Woche alles Gute und wir lesen uns!

Alles Liebe, Noemi ❤

Veröffentlicht in: Tarot

5 Gedanken zu “Worauf verzichtest du? Weekly Tarot Reading 12.o2.2o18

  1. Anna schreibt:

    Wahnsinn, ich habe mich für die dritte Karte entschieden und es hat den Nagel auf dem Kopf getroffen! Werde weiterhin versuchen, mein kreatives Ich zu enthüllen und mich vollkommen darauf einzulassen, was das alles so mit sich bringt ☺️ Vielen Dank für die Inspiration!

    Ganz liebe Grüße von den Kapverden,
    Anna

    Gefällt 1 Person

  2. Yvonne schreibt:

    Wirklich ein schönes Deck und danke für die Readings!

    Die Fastenzeit ansich ist eine schöne Idee und gibt sowohl Raum, als auch Zeit sich mit sich selbst und Dingen zu beschäftigen, die zuviel sind, die belasten und von denen man einmal Abstand nehmen möchte.
    Da ich selbst schon auf sehr viel verzichten muss und nun auch will, „faste“ ich nicht direkt. Es geht mir mehr um eine Art Innenschau und bewusste Achtsamkeit.

    Liebe Grüße
    Yvonne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s