Find your inner peace – Weekly Tarot Reading 23.o4.2o18

Wunderschönen guten Morgen und Hallo zurück Weekly Reading 🙂
Meine letzten vier Wochen waren eine Achterbahn der Gefühle, von überbordender Freude und Spaß am Leben hin zu Stress und Ruhelosigkeit. Nach einem wunderschönen, inspirierenden Wanderurlaub an der Amalfiküste in Italien wurde ich in Rekordzeit zurückkatapultiert in die Wirklichkeit: Ich saß täglich ab acht Uhr morgens in einem Vollzeitkurs für Neugründer, während zugleich gefühlt hundert unerledigte Aufgaben zuhause auf mich warteten, die ich schon vor dem Urlaub nicht mehr geschafft hatte und ich zudem innerlich meine neue Arbeitslosigkeit und Freiheit verarbeitete. Noch dazu plante ich eine Babyparty für zwei meiner besten Freunde, was ebenfalls meine Zeit und Kreativität in Anspruch nahm. Der rückläufige Merkur tat sein übriges und ich als Sternzeichen Zwilling, das von Merkur geleitet wird, war tagelang unfähig zu formulieren, was genau bei mir los ist und habe mich in mein Schneckenhaus zurückgezogen. Ich fühlte mich so richtig fremdbestimmt, als ob das Leben MIT mir und nicht FÜR mich passiert und mein Kopf war so voller To Do’s, dass meine Rituale, meine Kreativität und meine Social Media-Kanäle komplett auf Eis lagen. Bis mein Körper mich unsanft aus dem Hustle zurückholte und mir mit einer fiebrigen Erkältung zeigte: Es reicht jetzt. Nimm dir wieder Zeit für dich! So kam ich langsam zurück zu mir, meiner Selbstfürsorge und meinem Flow. Denn nur wenn ich energetisch voll da bin, kann ich auch „of Service“ sein, also euch etwas weitergeben. 🙂 Deshalb waren die letzten Tage ganz für mich: Viel auf dem Balkon in der Sonne sitzen, Musik hören, durch die Wohnung tanzen, unkontrolliert lachen, schreiben, lesen und einfach intuitiv das tun, was sich für mich gut anfühlt. Und heute ist das Weekly Reading zurück und ich freu mich unglaublich, euch wieder einen kleinen Impuls für die Woche mitzugeben. ❤

Zur Info: Mein Deck heißt Mesquite Tarot. Bestellen kann man es entweder aus den USA oder aus UK beim Little Red Tarot Shop . Meine Texte sind u.a. inspiriert von Liz Worth Buch „Going beyond the little white book“.

Um eine Karte zu wählen, schließe die Augen. Atme tief ein. Atme aus und lasse alles los, was dich gerade beschäftigt. Lass es jetzt gehen. Öffne die Augen und entscheide dich intuitiv für eine Karte.

tarot_23.04.JPG

Hast du eine Karte ausgewählt? Dann lass uns schauen, welche Karten diese Woche dabei sind.

tarot_23.04_aufgedeckt.JPG

Temperance

Deine Worte der Woche sind: Balance finden und dem Fluß des Lebens vertrauen. Es geht um Ausgleich zwischen dem, was dich fordert und dem, was dich entspannt, ein gesundes Mittelmaß aus Yin und Yang oder wie du die beiden polaren Kräfte des Lebens nennen möchtest. Falls du jetzt sehr gefordert bist, darfst du darauf vertrauen, dass das Universum für dich arbeitet und du aufgefangen wirst, auch wenn du das Gefühl hast, zu fallen. Die Energie dieser Karte hat etwas Magisches und sie erlaubt dir, dich mit deinen Träumen ganz dem Fluß des Lebens hinzugeben und zu vertrauen, dass alles so geschieht, wie du es brauchst. Es stehen tiefgreifende Veränderungen an, die jedoch nicht plötzlich geschehen, sondern subtil in deinem Inneren heranreifen und einen sanften Neuanfang bringen. Achte auf dich und lass dich von deiner inneren Stimme leiten.

Mantra: Ich höre in mich hinein und erschaffe mir die Balance, die ich brauche, um meine Träume zu verwirklichen.

Nine of Cups

Die Zeit ist reif, groß zu träumen, Visionen zur Realität werden zu lassen und dein Leben zu gestalten, wie es dir gefällt. Eine fruchtbare Zeit, in der deine Phantasie stark angeregt ist und du voller Ideen bist, die du jetzt umsetzen und erfüllen möchtest. Hab dabei keine Angst, zu viel zu wollen, trau dich, dir mehr vorzustellen, als du dir momentan noch zutraust oder zugestehst. Dream big! Außerhalb der Komfortzone geschehen Wunder – Auch wenn es uns Angst macht, dorthin zu gehen, der Gewinn ist jedes Mal so erfüllend, wenn wir uns etwas getraut haben und aus uns rausgegangen sind. Welcher Wunsch treibt dich gerade an, wonach sehnst du dich zur Zeit am meisten? Auch dieser eine Gedanke, der dir jetzt bewusst wird, er rückt nun in greifbare Nähe.

Mantra: Ich vertraue darauf, dass alles in Erfüllung geht, was ich wirklich brauche.

Vier Schwerter

Deine Aufgabe der Woche ist es, deine Selbstfürsorge groß zu schreiben und dir Zeit für dich zu nehmen. Auch und besonders, wenn du das Gefühl hast, keine Zeit zu haben und tausend Anforderungen gerecht werden zu müssen. Nur wenn deine Batterien aufgeladen sind, kannst du auch geben und gerade in stressigen Zeiten müssen wir auf uns achten, sonst sagt der Körper irgendwann Stop. Da wir als Gesellschaft immer nur sehen, was nach Außen geht und nicht, was im Inneren passiert, kann es sein, dass es uns schwerfällt, uns auf uns und unser Wohlbefinden zu fokussieren. Das ist ja total unproduktiv, nicht wahr? 😉 Aber jetzt ist nicht die Zeit nach außen zu geben, sondern nach innen zu blicken und hineinzuhören, was dir gut tut. Welche Rituale kannst du etablieren, um bei dir zu bleiben und deine innere Ruhe zu bewahren?

Mantra: Mein Wohlbefinden und meine Ausgeglichenheit stehen an erster Stelle und ich gebe mir, was ich brauche.

Ich hoffe, dieser Impuls trägt dich durch die Woche, freue mich wie immer über Feedback per Kommentar oder Nachricht und wünsche alles erdenklich Gute.
Alles Liebe, Noemi ❤

 

Veröffentlicht in: Tarot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s