Den Sommer genießen – Weekly Tarot Reading 11.o6.2o18

Hallo Montag! Hach, diese Readings werden irgendwie auch immer später veröffentlicht, gell? 😀 Aber heute war es mir wichtig, vorher noch den Artikel über mein Yoga Teacher Training abzuschließen (wer ihn lesen möchte: Hier). Ansonsten kann ich euch sagen, ich genieße gerade das Leben. Dieses Reading schreibe ich aus dem Hängesessel auf dem Balkon meiner Schwester in meiner Lieblingsstadt Berlin. Die Sonne scheint, es weht ein laues Lüftchen, die Vogel zwitschern. Heute ist einfach mal alles perfekt. 🙂 Und da ich die letzten zwei Wochen durch viel inneren Schmerz gegangen und mit mir gerungen habe, genieße ich das ganz besonders. Denn so ist das, wenn man besonders empathisch und feinfühlig ist: Es ist viel Schmerz, aber auch immense Freude, die man empfinden kann. ❤

Das Reading diese Woche ist auch extrem kraftvoll. Ich spüre richtig dieses Bitzeln der Energie in der Luft, die Frische, den emotionalen Neubeginn und die Kraft. Passend dazu das heiße Wetter, die Gewitter überall und natürlich der Neumond in meinem Sternzeichen Zwilling am kommenden Mittwoch. Vorfreude darauf!

Zur Info für dich: Mein Deck heißt Mesquite Tarot. Bestellen kann man es entweder aus den USA oder aus UK beim Little Red Tarot Shop . Meine Texte sind u.a. inspiriert von Liz Worth Buch „Going beyond the little white book“.

Um eine Karte zu wählen, schließe die Augen. Atme tief ein. Atme aus und lasse alles los, was dich gerade beschäftigt. Lass es jetzt gehen. Öffne die Augen und entscheide dich intuitiv für eine Karte.

tarot_11.06.JPG

Welche Karte hast du ausgewählt?

Tarot_11.06_aufgedeckt

NOVICE OF PENTACLES

Ein energetischer Neuanfang, ein fresher Start, eine verheißungsvolle Aussicht liegt in der Luft. Du kannst jetzt die Samen pflanzen für zukünftige Projekte, anfangen umzusetzen, so richtig loslegen. Oder noch einen Schritt weitergehen, den Anruf machen, den du dich vorher nicht getraut hast, die E-Mail schreiben oder den Kontakt knüpfen. Raus aus der Komfortzone! Dabei wirst du getragen von einem tieferen Verständnis deiner Selbst, das du in den letzten Wochen entwickelt hast. Du traust dir nun sehr viel mehr zu, denn du bist sicherer in deinem Sein und Können als je zuvor. Du hast dich getraut, hinzuschauen und die Schatten zu beleuchten, die tiefen Fragen zu stellen: Was will ich eigentlich auf dieser Welt bewegen? Wohin führt mich diese Reise? Gestärkt von deinem eigenen Mut, dich mit dir auseinanderzusetzen, gehst du nun weiter und bringst dein Geschenk in die Welt. Und ja, die Welt braucht dich. Geh los. ❤

Mantra: Ich widme mich voller Zuversicht meinen neuen Projekten.

THREE OF WANDS

Diese Karte symbolisiert für mich eine Zeit des Übergangs. Wahrscheinlich hast du bereits etwas Großes erreicht, bist dir deiner sicher und kannst voll Selbstvertrauen auf dein Werk blicken. Das muss dabei gar nichts äußerlich Greifbares sein, sondern es kann auch eine Phase inneren Wachstums hinter dir liegen, in der du dich mehr zurückgezogen hattest. Du verweilst aber nur kurz an diesem Ort, denn vor dir ergeben sich abermals so viele neue Möglichkeiten, wie du noch mehr umsetzen und für dich erobern oder klären kannst. Du fühlst dich energetisiert und hast das Gefühl, die Welt steht dir offen und so ist es auch. Du darfst optimistisch in die Zukunft blicken, auch wenn diese Zukunft vielleicht mehr Anstrengung beinhaltet, diese kannst du locker tragen, denn du hast dein Wachstum verinnerlicht und fühlst dich bereit. Zurückhaltung und Bescheidenheit sind jetzt nicht mehr angebracht, stattdessen große Gesten und Mutausbrüche! ❤

Mantra: Ich bin mir meiner sicher und erobere neues Gebiet.

KNOWER OF WANDS

Wow, was für eine Powerkarte! Schließ mal die Augen und spür dich in diese kraftvolle Energie hinein: Fühl in deinen Bauchraum, das Feuer deines Solarplexus, das Lodern und die Kraft zur Umsetzung. „I am unapologetically me“ sagt diese Karte und du hast damit keine Angst mehr vor irgendwas, denn wer du bist, ist gut und was du machst, ist gut und wenn du scheiterst, dann bist du reicher an Erfahrung und kannst wieder andere Menschen damit inspirieren. Easy as that? Nun ja, hoffentlich! Wenn du das noch nicht so richtig spüren kannst oder etwas skeptisch bist: Lass dieses Gefühl die nächsten Tage mal hochkommen und kämpfe es nicht gleich mit deiner Skepsis nieder. Du darfst jetzt an dich glauben, ehrlich. Und auch mal ganz anders sein als sonst: Laut, ein bisschen egozentrisch und dich selbst ohne Entschuldigung in den Mittelpunkt stellen. 

Mantra: Ich spüre und lebe meine Kraft. 

Das waren die Karten für diese Woche, ich freue mich wie immer über Kommentare und Feedback und wünsche dir alles Liebe. ❤
Noemi

MerkenMerkenMerkenMerken

Veröffentlicht in: Tarot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s